Französische Badass-Schriftstellerinnen | #littripFR17 – Eine Reise nach Frankreich

    Die Frankfurter Buchmesse hat in jedem Jahr ein Gastland, dessen literarische und kulturelle Vielfalt näher vorgestellt wird. Meist kündigen sich schon mit den Verlagsvorschauen zum Herbstprogramm einige Titel an, die aus dem jeweiligen Gastland kommen und auf der Buchmesse im Fokus stehen sollen. 
    In diesem Jahr ist Frankreich zu Gast. Das ist uns beiden eine besondere Freude, denn Frankreich hat einige ganz besondere Autoren und Autorinnen hervorgebracht, die wir sehr lieben. Außerdem war es Paris, das der amerikanischen Boheme ein paradiesisches Exil bot, als Amerika die Prohibition für eine gute Idee hielt. Was wären Hemingway, die Fitzgeralds oder Joyce ohne den freien Künstlergeist (und die zahlreichen Cafés und Bars) Montmartres gewesen?  Mehr lesen

  • Aufgeschlagenes Buch am Ostseestrand bei Sonnenschein

    Vom Lesen und Leben im Norden

    Da sind wir wieder zurück aus unserer Sommerpause. Und es hat sich etwas geändert auf Herzpotenzial. Na, fällt es euch auf?…

  • Was wir in diesem Herbst lesen werden

    Seid ihr bereit für unseren Highlight-Post? Dieses Mal stellen wir sicherheitshalber diese Frage, denn zum ersten Mal gibt es nur einen Post, in dem wir euch auf einen Schlag all unsere Highlights…

  • Margaret Atwood – Hexensaat

    Der Sturm  Typus: Komödie Erschienen: 1611 Inhalt: PROSPERO, Zauberer und ehemaliger Herzog von Mailand, lebt seit 12 Jahren mit seiner Tochter MIRANDA im Exil auf einer paradiesischen Insel. Hier befreite er den Luftgeist ARIEL…

  • Mary Lunde Die Geschichte der Bienen vor einem roten Hintergrund

    KURZTIPP | Maja Lunde – Die Geschichte der Bienen

    Der Debütroman der Norwegerin Maja Lunde hat in den vergangenen Monaten für große Begeisterung gesorgt. Nicht zuletzt, weil das Thema um die aussterbenden Bienen traurige Aktualität hat und immer stärker ins Bewusstsein…

  • Monatsrückblick | Juli 2017

    Ihr Lieben, der Juli ist vorbei und wir beide fühlen uns sehr urlaubsreif. Da können auch Mareikes kurzer Urlaub Ende Juli oder Maikes Ausgleichstage zwischendrin nichts dran ändern. Denn wir sind blogurlaubsreif…

  • Bilderbuch Paule Pinguin allein am Pol

    Kinderherzpotenzial | Paule Pinguin allein am Pol

    Im Juli, kurz vor unserer Sommerpause erreichte uns – genauer gesagt das Goldkind – Überraschungspost vom Carlsen Verlag. Nach wenigen Augenblicken war klar: Hier geht es um Pinguine. Das Goldkind hat eine…